Hereinspaziert- werfen Sie
einen Blick in unsere Praxis

Hier finden Sie die wichtigsten Infos zur Praxis, unserem Team und Tieren, denen wir bereits erfolgreich helfen konnten.

Tieraugenpraxis, Tieraugenarzt, Augenerkrankungen bei Tieren, Tierarztpraxis, Augenkrankheiten, Augenverletzungen, Tieraugenkrankheit, Notfallpraxis, Augenheilkunde, Dreieich, Frankfurt, Darmstadt

Notfall

Notfälle werden selbstverständlich bevorzugt behandelt, wir bitten Sie, sich in diesen Fällen kurz telefonisch anzumelden.

Kontakt

Dr. med. vet. B. Hafemeister

Buchschlager Allee 8
63303 Dreieich

Tel.: 0 61 03/8 70 14 85

Anfahrt planen (google maps)

Liebe Leserinnen und Leser,

in meiner Tierärztlichen Praxis für Augenheilkunde widmen mein Team und ich uns ausschliesslich der Diagnostik, der Therapie und selbstverständlich auch der Prophylaxe von Augenkrankheiten bei Tieren aller Art.

Der stetige Fortschritt der Wissenschaft sowie neue Möglichkeiten bei der Behandlung einzelner Krankheiten haben zu der Spezialisierung auf einzelne Fachgebiete oder auch Tierarten geführt. Aus dieser Überlegung heraus sowie mit dem entsprechenden „Know-how“ und einer umfangreichen Spezialausstattung habe ich die Praxis im Herbst 1995 eröffnet. Zu dem damaligen Zeitpunkt war die rein auf Augenkrankheiten spezialisierte Praxis die Erste und zurückblickend die „Älteste“ ihrer Art in Deutschland.

Prinzipiell können beim Tier dieselben Augenerkrankungen wie beim Menschen auftreten. Dennoch gibt es bei nahezu jeder Erkrankung tierartspezifische Unterschiede was die Ursache, die Diagnostik und nicht zuletzt die medikamentelle und/oder operative Therapie anbelangt.

Aus diesem Grund wird jeder unserer Patienten im Beisein mit „seinen Menschen“ individuell untersucht, um dann die bestmögliche Therapie vorzuschlagen und gemeinsam zu besprechen.

Bei unserer Klientel handelt es sich überwiegend um überwiesene Patienten von praktizierenden Kolleginnen und Kollegen. Fachlicher Austausch und Beratung der überweisenden  Praxen sind ebenso selbstverständlich wie die Rücküberweisung der Patienten. Notwendige Voruntersuchungen, einzelne Kontrollen nach den Operationen sollen, wenn möglich, ebenso wie ergänzende Untersuchungen in der überweisenden Praxis durchgeführt werden. Natürlich stehen wir auch für beratende Gespräche von Besitzern bzw. Kolleginnen und Kollegen telefonisch oder per mail zur Verfügung.

Für weitergehende Untersuchungen (bildgebende Verfahren wie Röntgen, MRT oder CT, Neurologie, Internistik u.a.) arbeiten wir mit entsprechenden Spezialisten im Umkreis zusammen.

Die aktuelle (inter-) nationale Fachliteratur gehört ebenso zur Pflichtlektüre wie die regelmäßige Teilnahme an entsprechenden Fachkongressen. Somit können wir dem Anspruch,  unsere Patienten individuell nach alt bewährten und neuesten medizinischen Methoden zu behandeln, gerecht werden.

In diesem Sinne verbleibe ich

Ihre